Detektei Oberhausen*

Kuckucksvater, Kuckuckskind und Mutter

Ein Vaterschaftstest kann viel Leid und Geld sparen

Es gibt viele Fälle, wo ein Vaterschaftstest Klarheit und Rechtssicherheit bringt.

Ist die Partnerin fremdgegangen? Ist es tatsächlich mein eigenes Kind? Hat mein Mann ein Kind mit einer anderen Frau? Wie sieht es mit dem Unterhalt aus? Wie mit dem Sorgerecht? Bin ich ein adoptiertes Kind? Sind die Erbschaftsansprüche berechtigt?

Bei einem Vaterschaftstest geht es oft um Emotionen, Vertrauen, die Lebensplanung und manchmal um viel Geld, wie unser Fallbeispiel zeigt.

Eine Privatdetektei ist eine gute Adresse für einen Vaterschaftstest und eine DNA-Analyse

Eine DNA-Vaterschaftstest durchführen zu lassen ist oft eine heikle Angelegenheit! Unsere Detektei wird sehr häufig bei Fragen rund um die Vaterschaft, Vaterschaftstests und DNA-Analysen zu Rate gezogen. Rein technisch ist eine DNA-Analyse kein großes Problem. Viel wichtiger ist die Beschaffung der DNA, der Umgang mit dem DNA-Testergebnis und die rechtliche Problematik.

Sprechen Sie uns an, wenn Sie den Verdacht haben, nicht der Vater eines Kindes zu sein. Wir beraten Sie, recherchieren, beschaffen DNA-Material sowie andere Beweise, veranlassen DNA-Vaterschaftstests in geprüften Labors und führen Observationen durch. Wir helfen Ihnen weiter ...

Rufen Sie uns einfach an, wenn Sie einen guten Detektiv suchen:

Was kostet ein Vaterschaftstest

Die Kosten eines DNA-Vaterschaftstests sind überschaubar. Labore berechnen im Jahr 2016 für die reine DNA-Analyse beim Vergleich von 2 Proben verwertbaren DNA-Materials Kosten in Höhe von 200 und 450 Euro. Meist wird eine Vaterschaft mit einer Sicherheit von 99 % per Gutachten festgestellt bzw. ausgeschlossen. Mann kann auch Testsets in einer Apotheke zur Überprüfung der Abstammung bestellen, deren Qualität ist uns aber nicht bekannt.

Feststellung der Vaterschaft bei unehelichen Kindern

Bestreitet in Deutschland ein Mann die Vaterschaft, kann die Mutter über das Jugendamt im Rahmen einer Vaterschaftsklage einen Vaterschaftstest durch eine DNA-Analyse durchführen lassen. Soll eine DNA-Probe von einem vermeintlichen Kuckuckskind oder mehreren Kindern verwendet werden, muss nach Recht und Gesetz meist auch das Jugendamt eingeschaltet werden.

Heimlicher Vaterschaftstest möglich und erlaubt?

Wer als Ehemann (= rechtlicher Vater) Zweifel an der biologischen Vaterschaft hat, braucht einen begründeten Anfangsverdacht, um einen rechtlich einwandfreien Vaterschaftstest durchführen zu lassen. Gibt es zum Beispiel Anhaltspunkte für das Fremdgehen der Ehefrau, so können unsere Privatdetektive dem Kuckucksvater oft die entsprechenden Beweise dafür beschaffen.

Ist ein "Vaterschaftstest mit Haaren" möglich?

Normalerweise wird für ein DNA-Abstammungs-Gutachten eine Speichelprobe aus dem Mund per Wattestäbchen entnommen.

Von unserer Detektei eingeschaltete DNA-Analyse-Labore sind auch in der Lage, Vaterschaftstests auch an Hand von Haaren (mit Wurzeln) vorzunehmen.

Hier finden Sie ausführliche Informationen zu Vaterschaftstests

Wie Ihnen eine gute Detektei bei DNA-Vaterschaftstests helfen kann

Da bei einem Zweifel an einer Vaterschaft ein begründeter Verdacht zur Durchführung eines DNA-Tests vorliegen muss, können Privatdetektive Nachforschungen anstellen, Recherchieren und durch Observationen, Befragungen und Überwachungen Beweise ermitteln, die für einen DNA-Test bzw. Vaterschaftsklage von zentraler Bedeutung sein können.

Bei den DNA-Analysen unserer Privatdetektei geht es allerdings nicht immer nur um Vaterschaftstests, sondern in einigen Fällen auch um Erbschaftsangelegenheiten wie unser Fall der versuchten Erbschleicherei zeigt!

Fall-Beispiel:

Falsche Erbschleicherin durch DNA-Test aufgeflogen:

Die DNA-Analyse ist ein sehr sicheres Verfahren, um Identitäten eindeutig klären und Verwandtschaftsverhältnisse nachweisen zu können. Im privaten Bereich wird die DNA-Analyse am häufigsten für Vaterschaftstests angewendet, aber auch in Erbschaftsangelegenheiten wie der folgende fall zeigt.

- Als die lang verschollene Tochter nach dem Tod ihres Vaters in Oberhausen aufkreuzt, ist die Familie misstrauisch -

Die Familie eines Oberhausener Industriellen schaltet unsere Detektei in Oberhausen* in einer heiklen Erbschaftsangelegenheit ein

Als ein vermögender Industrieller stirbt, taucht seine lang verschollene Tochter in Oberhausen auf. Doch ist sie es wirklich?

Als die Familie eines kürzlich verstorbenen und sehr vermögenden Industriellen der Detektei für Oberhausen* ihren Fall schildert, ist den Detektiven sofort klar, dass es sich hier um einen klassischen Fall für eine DNA-Analyse handelt.

Die Familie ist skeptisch, ob es sich bei der Frau tatsächlich um die Tochter des Verstorbenen handelt

Die Witwe des Verstorbenen, Ann-Kathrin T. berichtet der Privatdetektei, dass vier Wochen nach dem Tod ihres Mannes eine etwa 40-jährige Frau aufgetaucht sei, die behauptet, die Tochter zu sein, die ihr Mann seit über zwanzig Jahren verzweifelt gesucht hat.

Sie selbst ist nicht die Mutter, weil die Tochter aus der ersten Ehe ihres Mannes stammt, ebenso wie der Bruder, der zusammen mit seiner Stiefmutter in der Detektei für Oberhausen erschienen ist.

Uwe T. freut sich im Gegensatz zu Ann-Kathrin T. sehr über das Auftauchen seiner Schwester und ist sich sicher, dass sie es tatsächlich ist.

Dass seine angebliche Schwester nicht viel Zeit verloren hat, ehe sie ihren Anspruch auf den ihr zustehenden Teil des Vermögens anmeldet, hält er im Gegensatz zu Ann-Kathrin T. ganz einfach für normal und sagt, das sei schließlich ihr gutes Recht.

Die Detektei rät zu einem diskreten Vorgehen. Immerhin besteht tatsächlich die Möglichkeit, dass es sich bei der Frau um die so lange vermisste Tochter des Verstorbenen handelt und sie somit zur Familie gehört.

Ein DNA-Test soll zunächst intern Gewissheit bringen

Die Detektei für Oberhausen schlägt eine DNA-Analyse vor und klärt die Mandanten darüber auf, dass dieser vor Gericht nicht beweiskräftig ist, da die unter anderem keine Einverständnis seitens der vermeintlichen Tochter vorliegt.

Stellt sich allerdings bei der DNA-Analyse heraus, dass es sich bei der Frau tatsächlich um die Tochter des Ehemannes und Vaters handelt, so sind keine weiteren Schritte erforderlich.

Auf diese Weise kann die Angelegenheit nämlich geklärt werden, ohne dass Öl ins Feuer gegossen wird und der Familienfrieden für die Ewigkeit zerstört ist. Die Verdächtige muss mit den Vorbehalten nicht konfrontiert werden.

Nur, wenn die DNA-Analyse ergibt, dass die Frau nicht mit dem Verstorbenen verwandt ist, muss, falls sie bei ihrer Aussage bleibt, der offizielle Weg eingeschlagen werden, um gerichtsverwertbare Beweise in der Hand zu haben.

Am nächsten Tag bringt die Mandantin die Proben zur Detektei für Oberhausen

Zwei Tage später bringt Ann-Kathrin T. ein paar Haare ihrer vermeintlichen Stieftochter zur Privatdetektei. Diese gibt sie sofort in das Labor für DNA-Analysen weiter und wenige Tage später liegt das Ergebnis vor.

Als Ann-Kathrin T. und Uwe T. bei der Detektei eintreffen, müssen die Detektive den Beiden mitteilen, dass es sich bei der Frau tatsächlich um eine Betrügerin zu handeln scheint, sofern das Haar definitiv von ihr stammt, was die Auftraggeberin beteuert. Deshalb schlagen die Detektive vor, gemeinsam mit den Mandanten zu ihrem Haus zu fahren, um die Betrügerin mit ihren Ermittlungsergebnissen zu konfrontieren.

Mit dem Beweis aus der DNA-Analyse konfrontiert, wird die Verdächtige ausfallend ...

Gemeinsam mit zwei Detektiven der Detektei für Oberhausen fahren die Mandanten nach Hause. Dort finden sie die Verdächtige auf dem Sofa im Wohnzimmer vor, wo sie fernsieht.

Ohne viele Umschweife sagt ihr Ann-Kathrin T. auf den Kopf zu, dass sie eine Betrügerin sei und ihr Haus sofort verlassen solle. Doch die Dame lässt sich so einfach nicht einschüchtern. Sie geht auf die Mandantin los und keift sie an, was ihr eigentlich einfiele, hinter ihrem Rücken eine DNA-Analyse zu beauftragen.

Die Detektive müssen eingreifen und die beiden auseinanderbringen. Sie erklären der Dame, dass ihr Auftritt völlig überflüssig sei und die Beweislage eindeutig. Wenn sie keinen Wert auf eine Anzeige lege, klären die Detektive sie auf, soll sie akzeptieren, dass sie enttarnt wurde und schnellstmöglich Oberhausen und den Beweisen aus der DNA-Analyse den Rücken kehren.

Diese Aussage bringt sie schließlich zum Schweigen und es vergeht keine halbe Stunde, bis sie mit ihrem Gepäck die Villa des Verstorbenen und seiner Familie verlässt.

Wieder einmal konnte die Detektei für Oberhausen mit einer DNA-Analyse einem Betrüger das Handwerk legen und eine Familie vor größerem Schaden bewahren.

Detektei in Oberhausen gesucht?

Gasometer Oberhausen

Unsere Detektive sind deutschlandweit im Einsatz, um für Oberhausener und andere Privatkunden Observationen und Ermittlungen durchzuführen.

Unsere Wirtschaftsdetektei führen Einsätze häufig nach Duisburg, Essen, Bochum, Herne, Dortmund und natürlich auch in die Ruhrgebietsstadt Oberhausen – in die Wiege der Ruhrindustrie in NRW.

Ob Sie einen heimlichen Vaterschaftstest durchführen lassen wollen, Sorgerechtsprobleme oder Unterhaltsstreitigkeiten haben – unsere Privatdetektive unterstützen Sie durch eine professionelle Detektivarbeit zu fairen Detektivkosten – ohne Anfahrtskosten in Oberhausen und ganz Deutschland.

 

Lesen Sie auch unser Fall-Beispiel: DNA-Analyse als Beweis fürs Fremdgehen oder als Vaterschaftstest

Weitere Informationen: Unsere Detektei Frankfurt hilft bei Vaterschaftstest und DNA-Analyse

*Die Detektei AS observiert, recherchiert, ermittelt und sichert gerichtsverwertbare Beweise für Unternehmen und Privatpersonen in ganz Deutschland und Europa.
In Frankfurt/Main (Hessen), Darmstadt (Hessen), Hanau (Hessen), Aschaffenburg (Bayern) und Ulm (Baden Württemberg) haben wir eigene Niederlassungen und Detektivbüros. Bei allen anderen genannten Städten, Gemeinden, Bundesländern und Ländern handelt es sich um Ermittlungsgebiete, wo unsere Detektive im Auftrag von Kunden observieren, recherchieren und Fälle klären. Um die Privatsphäre unserer Mandanten zu schützen, wurden die Orte, Namen und Bilder bei den aufgeführten Fällen verändert.
Da die Detektei AS keine Anfahrtskosten berechnet, können Sie unsere Detektive zu günstigen Detektiv-Kosten in ganz Deutschland beauftragen (Stand: 2019). Kostenlose Detektiv-Beratung:

0800 861 862 8 (gebührenfrei).