Detektei Essen*

Detektei Essen am Zollverein
Detektei ermittelt in Essen
Gefälschte Unterschrift + Füller
Schriftvergleichsgutachten bei Unterschriftsfälschung

Unterschriftenfälschung beim Verdacht auf eine Straftat bei Erbschaft und Verträgen?

So löste unsere Detektei in Essen einen Fall von Erbschaftsbetrug!

Unterschriftenfälschungen gibt es nicht nur im Ruhrgebiet in Essen (zum Fall: Unterschriftenfälschung auf dem Testament), sondern in ganz Deutschland.

Wenn Sie den Verdacht haben durch eine gefälschte Unterschrift bei einem Vertrag oder einem Testament über den Tisch gezogen zu werden, beschafft Ihnen unsere Detektei durch ein Schriftgutachten eines anerkannten Schriftsachverständigen die benötigten Beweise.

Fälschlicherweise wird oft davon ausgegangen, dass ein graphologisches Gutachten bei einer Unterschriftenfälschung weiter hilft. Allerdings beschäftigt sich ein Graphologe nur mit der Deutung einer Schrift in Bezug auf die Charaktereigenschaften der Schreibers.

Unsere Detektei nutzt dagegen eine forensische Schriftvergleichsgutachten, bei dem ein Schriftsachverständiger bei der Schriftuntersuchung die Original-Unterschrift mit der gefälschten Unterschrift vergleicht. Unsere Detektei hat schon viele Betrugsfälle durch gefälschte Unterschriften gelöst.

Ein erfahrener Detektiv berät Sie gerne, ermittelt die Kosten und beschafft Ihnen gerichtsverwertbare Beweise.

Telefonnummer Kostenlose Detektivberatung

 

Fall-Beispiel: Fälschen einer Unterschrift in Essen

Unterschriftfälschungen

Als der Vater des Mandanten verstirbt, taucht ein ominöses Testament auf.

Jedes Kind hat genug zu durchleiden, wenn ein geliebter Elternteil stirbt. Kommt dann jedoch das Gefühl hinzu, aus einem unbekannten Grund verstoßen worden zu sein, weil man im Testament quasi enterbt wird beziehungsweise lediglich den Pflichtteil zugesprochen bekommt, so fällt es noch schwerer, in Frieden zu trauern.

So ging es Henrik P. aus Essen. Er ist Einzelkind und hat seinen Vater bis zu dessen Tod vor 14 Tagen regelmäßig besucht. Seiner Ansicht nach hatten die Beiden bei allen Differenzen, die völlig normal sind, ein gutes Vater-Sohn-Verhältnis. Nun aber ist die Lebenspartnerin seines Vaters bei ihm aufgetaucht und hat ihn davon unterrichtet, dass sie das Testament seines Vaters gefunden und dem Notar übergeben habe.

Nun ist es an Henrik P., das Testament anzuerkennen oder anzufechten, weil die Vorschriften besagen, dass ein Testament, das nicht beim Notar hinterlegt ist, handgeschrieben und unterschrieben sein muss. Das der Luise K. angeblich vorliegende Testament aber ist maschinengeschrieben. Nur die Unterschrift zeugt von seiner Echtheit. Dennoch möchte Henrik P. es nur dann anfechten, wenn er von einer Fälschung ausgehen muss.

Die Detektei Essen* fordert eine Kopie des Testaments an

Um die Echtheit des Dokuments prüfen zu können, fordert die Detektei für Essen als erstes eine Kopie des vermeintlichen Testaments an. Und tatsächlich: Henrik P. Vater vermacht in diesem sein komplettes Vermögen Luise K. und bedenkt seinen einzigen Sohn lediglich mit dem ihm von Rechts wegen zustehenden Pflichtteils.

Henrik P. ist fassungslos und versichert den Detektiven, dass es kein Vorkommnis gegeben hat, das diese Tat rechtfertigen würde. Da sein Vater der familienorientiert ist, glaubt er an ein Fälschen der Unterschrift durch Luise P.

War die Lebensgefährtin des Vaters tatsächlich so dreist, seine Unterschrift zu fälschen?

Der Sachverständige der Detektei für Essen nimmt das Dokument genauestens unter die Lupe. Als Vergleichsmaterial dienen ihm handschriftliche Aufzeichnungen des Verstorbenen sowie Unterschriften, die er an anderer Stelle geleistet hatte. Schnell ist ihm anhand kleiner, aber eindeutiger Indizien klar:

Es handelt sich bei der Unterschrift unter dem angeblichen Testament um eine gefälschte Unterschrift.

Dabei hat sich die Lebenspartnerin des Verstorbenen als nicht ungeschickt erwiesen. Doch der auf Schriftgutachten spezialisierte Sachverständige der Detektei für Essen verfügt über ein geschultes Auge und kann deshalb die gefälschte Unterschrift zweifelsfrei als solche identifizieren.

Das Fälschen von Unterschriften ist letztendlich Betrug und so ist der Mandant entschlossen, die Betrügerin anzuzeigen

Der Essener Mandant reagiert in erster Linie erleichtert auf das Gutachten der Detektei, hat er sich schließlich nichts vorzuwerfen und sieht auch ansonsten keinen Grund für seine angebliche Enterbung.

Verständlicherweise nimmt er es der Lebensgefährtin seines Vaters mehr als nur übel, dass sie versucht hat, ihn durch das Fälschen der Unterschrift um sein Erbe zu bringen.

Und so führt in sein Weg ohne den Umweg einer Aussprache direkt zur Polizei, die seine Anzeige aufnimmt und umgehend tätig wird.

Für die Detektei für Essen, die einmal mehr einem Mandanten zu seinem Recht verhelfen konnte, ist der Fall damit erledigt.

Lediglich ihr Schriftsachverständiger muss sich zur Verfügung halten, um der Polizei und später dem Gericht seine – natürlich gerichtsverwertbaren - Untersuchungen darlegen zu können.

Detektei löst in Essen viele Fälle

Unsere Detektei löst nicht nur in Essen und im Ruhrgebiet Fälle von Unterschriftenfälschung.

Als erfahrene Privatdetektei und Wirtschaftsdetektei ermitteln wird in allen Fällen, die den Einsatz einer seriösen Detektei erfordert.

Für Privatpersonen arbeiten unsere Privatdetektive bei Partnerschaftsproblemen wie Fremdgehen, Ehebruch, Unterhaltsbetrug, Sorgerechtsstreit, Vaterschaftsermittlung oder Kindesrückführung. Aber auch Stalking, Verleumdung, die zeugensuche und das Aufspüren vermisste Personen gehört zu Repertoire unserer Detektive.

Im Bereich Wirtschaftsdetektei geht es meist um die Mitarbeiterüberwachung bei Straftaten wie Diebstahl, Lohnfortzahlungsbetrug, Untreue, unerlaubte Nebenbeschäftigung oder Schwarzarbeit. Aber auch Abhörschutz, Lauschabwehr, Sabotage und Wirtschaftskriminalität werden von Unseren Wirtschaftsdetektiven übernommen.

Ob Sie in Europa, in Deutschland oder in Essen eine Detektei suchen, unsere Privat- und Wirtschaftsdetektive ermitteln sehr diskret und arbeiten seriös zu fairen Detektiv-Kosten.

 Kostenlose, gebührenfreie Detektiv-Beratung: 0800 861 862 8

 

Unsere Detektei arbeitet in Essen ohne Anfahrtskosten!

Unsere Detektive ermitteln und observieren sehr oft für Essener und andere Bewohner einer der großen Ruhrpott-Metropolen Duisburg, Bochum, Dortmund, Recklinghausen, Gelsenkirchen und Hamm. kein Wunder, dass im Revier häufig Privat- und Wirtschaftsdetektiv ermitteln, überwachen, observieren, Fälle klären und Beweise beschaffen. Schließlich leben über 5 Millionen Einwohner im Ruhrgebiet.

Wichtig für Sie Essener Bürger: Unsere Detektei löst Ihren Fall in essen ohne Anfahrtskosten!

Da Essen die Heimatstadt zahlreicher bekannter Unternehmer wie Aldi, E.On, Hochtief, Karstadt, Medion, RAG, RWE und Thyssen Krupp ist, werden unsere Wirtschaftsdetektiv nicht selten von einem Essener Unternehmen beauftragt.

Wer 2019 in NRW nach einer Privatdetektei oder nach „Essen Detektiv“ sucht, sollte Kontakt zu einem Wirtschafstdetektiv oder Privatdetektiv aufnehmen, der alle gängigen Detektiv-Leistungen bietet, in allen Einsatzgebieten zu fairen Detektivkosten ermittelt und Einsätze in ganz Deutschland und Europa (inkl. der Großstädte wir Frankfurt, München, Köln. Hamburg und Berlin) durchführen kann.

Gebührenfrei Erstberatung: 0800 861 862

*Die Detektei AS observiert, recherchiert, ermittelt und sichert gerichtsverwertbare Beweise für Unternehmen und Privatpersonen in ganz Deutschland und Europa.
In Frankfurt/Main (Hessen), Darmstadt (Hessen), Hanau (Hessen), Aschaffenburg (Bayern) und Ulm (Baden Württemberg) haben wir eigene Niederlassungen und Detektivbüros. Bei allen anderen genannten Städten, Gemeinden, Bundesländern und Ländern handelt es sich um Ermittlungsgebiete, wo unsere Detektive im Auftrag von Kunden observieren, recherchieren und Fälle klären. Um die Privatsphäre unserer Mandanten zu schützen, wurden die Orte, Namen und Bilder bei den aufgeführten Fällen verändert.
Da die Detektei AS keine Anfahrtskosten berechnet, können Sie unsere Detektive zu günstigen Detektiv-Kosten in ganz Deutschland beauftragen (Stand: 2019). Kostenlose Detektiv-Beratung:

0800 861 862 8 (gebührenfrei).